Holsteiner Körung und Auktion können wie geplant stattfinden

Foto: Bugtrup

Wie der Holsteiner Verband heute vermeldet, können die 50. Holsteiner Körung und Elite-Reitpferdeauktion in Neumünster wie geplant stattfinden. Es gilt dennoch, alle Hygiene- und Abstandsregeln streng einzuhalten, um die Veranstaltung nicht zu gefährden.

Los geht's heute um 10.30 Uhr mit der Pflastermusterung der Hengste. Der Eintritt ist frei und Zuschauer sind ausdrücklich erwünscht. Wer am Nachmittag die Schrittringe in der Halle anschauen möchte, muss bitte den Anwesenheitsnachweis ausgefüllt am Eingang abgeben.

Und auch ein Restkontingent für Tischkarten für Freitag und Samstag ist noch erhältlich. Karten können über die Verkaufsstelle der Holstenhallen Neumünster schriftlich per Fax (+49 4321 910 114) oder per E-Mail (info (at) holstenhallen.com) bezogen werden.

Das könnte Sie auch interessieren

COOKIE-Einstellungen

Unsere Website verwendet Cookies, die uns helfen, unsere Website zu verbessern, den bestmöglichen Service zu bieten und ein optimales Kundenerlebnis zu ermöglichen. Hier können Sie Ihre Einstellungen verwalten. Indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Cookies für diesen Zweck verwendet werden.

Tools, die anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität sammeln. Wir nutzen die Erkenntnisse, um unsere Produkte, Dienstleistungen und das Benutzererlebnis zu verbessern.

Tools, die wesentliche Services und Funktionen ermöglichen, einschließlich Identitätsprüfung, Servicekontinuität und Standortsicherheit. Diese Option kann nicht abgelehnt werden.