Mediadaten

Pferd+Sport


Das Holsteiner Pferd gehört zu den besten Springpferdezuchten der Welt. Der Verbandshengst Casall verabschiedete sich 2017 unter seinem Reiter Rolf-Göran Bengtsson mit seinem Etappensieg der Global Champions Tour beim Hamburger Derby topfit aus dem großen Sport. Holsteinische Reiter und Ausbilder haben einen hervorragenden Ruf, viele bedeutende Pferde und Reiter prägen den Reitsport im Land. Internationale Top-Veranstaltungen wie das Deutsche Spring- und Dressur-Derby in Hamburg oder die VR Classics in Neumünster vervollständigen das Bild Schleswig-Holsteins und Hamburgs als Pferdeland bzw. -stadt.

+++ Die Mediadaten zum Download +++


Als offizielles Organ der Zuchtverbände sowie der Reit- und Fahrvereine auf Landesebene ist Pferd+Sport das Magazin für Züchter, Reiter und Pferdefreunde im Land und über die Grenzen hinaus. Sie schätzen die regionalen, nationalen und internationalen Turnierberichte, Ausschreibungen, sachkundige Fachthemen, aktuelle Nachrichten ‚unserer’ Züchter, Reiter und Pferde und die umfassende Berichterstattung in einem modernen Layout.

Schleswig-Holstein hat die höchste Pferdedichte pro Einwohner mit idealen Zucht- und Trainingsbedingungen für den Pferdesport (geschätzter Jahresumsatz rund ums Pferd: ca. 650 Mio. Euro). Durch die internationale Popularität des Holsteiner Pferdes verschicken wir ca. 7,5% der Auflage in das weltweite Ausland.

Strukturdaten

(Leserumfrage 2016)
• Ø 2,6 Leser pro Ausgabe
• 93,5% sind StammleserInnen
• 79% der Abonnenten sind Frauen
• 54% der Leser sind zw. 15-40 Jahre alt
• 77% besitzen ein eigenes Haus bzw. Hof
• 66% sind Turnierreiter, 35% Freizeitreiter
• 63% der Leser nutzen das Internet
• 88% sagen, dass die platzierten Anzeigen sie informieren und interessieren

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unseren Mediadaten!