Wild auf die Wildcard? Letzte Chance auf J.J.Darboven Vereins-Initative

(Foto:Thomas Hellmann)

Hamburg - Die J.J.Darboven Vereins-Initiative hat sich inzwischen rumgesprochen. Dank ihr kommen jedes Jahr 100 Reitvereine in den Genuss von einzigartiger Unterstützung für ihren ehrenamtlichen Basissport. Der Reitverein Bad Schwartau und Umgebung e.V. weiß ganz genau, wie wertvoll die Unterstützung der J.J.Darboven Vereins-Initiative ist, seit sie 2018 unter den 100 Gewinnervereinen waren, welche sich über die umfangreiche Unterstützung durch den Hamburger Heißgetränkespezialisten freuen durfte. Eine komplette Kaffeeversorgung und ein tolles Werbekit führte in Bad Schwartau dazu, dass ein neuer Besucherrekord beim Turnier aufgestellt wurde. Da der Reitverein Bad Schwartau und Umgebung e.V. diese Unterstützung so hervorragend fotografierte, dann veröffentlichte und so am Dokumentationswettbewerb teilnahm, können sich 50 seiner Mitglieder über ein besonderes Schmankerl freuen. Fünf Vereine, die besonders kreativ bei der Dokumentation waren, wurden ausgewählt und die Vereinsmitglieder aus Bad Schwartau gewannen so einen Ausflug zum Deutschen Spring- und Dressur-Derby in Hamburg oben drauf.
 
#wildcard gewinnen
Bereits vor Monaten ist der Bewerbungsschluss für die laufende Saison abgelaufen. Doch ein weiterer Verein wird beim, von J.J.Darboven präsentierten, legendären Spring- und Dressur-Derby in Klein Flottbek die begehrte Wildcard gewinnen können. In diesem Jahr führt der Weg in den Lostopf über Facebook und Instagram.


Jeder kann mitmachen, in dem er direkt vor Ort beim Derby ein Foto unter dem Motto „Was bedeutet Dir Darboven?“ macht – zum Beispiel während der IDEE KAFFEE-Pause – und dieses mit dem Hashtag #wildcard bei Instagram oder Facebook veröffentlicht.


Wichtig ist, dass die Profile, auf denen gepostet wird öffentlich und die Bilder somit sichtbar für uns sind. Um die Gewinnchancen zu erhöhen und gut sichtbar zu sein, sollte @engarde_mkt im Post markiert werden.


Alle Fotos wandern in einen Lostopf und bereits am Derby-Sonntag erfährt der Gewinnerverein von der einzigartigen Unterstützung durch ehrenamtliche Gastronomie für das nächste Turnier. Mitmachen kann jeder Reitverein, der sein Turnier bis zum 30. September veranstaltet.


Infos dazu gibt es rund um den J.J.Darboven Kaffeegarten im Derby-Park in Klein Flottbek. Am besten am Infoboard Halt machen, Kaffee trinken, Foto machen, mit #wildcard hochladen, mitmachen und mit ein bisschen Glück: gewinnen!
 
Infos & Tickets:

Informationen über den Turnierklassiker in Hamburg-Klein Flottbek gibt es unter www.hamburgderby.de und auf Facebook und Instagram unter @engarde_mkt.
Das Kartentelefon ist unter Telefon 01805 – 119 115 erreichbar. (Montag bis Freitag von 09.00 bis 13.00 Uhr).

Das könnte Sie auch interessieren