Titelverteidigerin Laura Tomlinson kündigt Start in Oldenburg an

Titelverteidigerin Laura Tomlinson mit ihrer Westfalenstute Rosalie B (Foto: www.sportfotos-lafrentz.de)

Der AGRAVIS-Cup Oldenburg holt vom 02.- 05. November 2017 die internationale Dressur- und Springelite zurück in eine der größten deutschen Pferdezuchtverbände.
Reitsportfans dürfen sich in Oldenburg auf die Größen des internationalen Dressursports freuen. Laura Tomlinson, britische Mannschaftsolympiasiegerin und Einzelbronzemedaillengewinnerin der Olympischen Spiele 2012, wird beim AGRAVIS-Cup an den Start gehen. Starke Konkurrenz und spannende Vorstellungen im Dressurviereck kündigen sich mit der 32-jährigen an. 2016 gewann sie mit ihrer elf Jahre alten Westfalenstute Rosalie B (Rubin Royal x Newcastle) den Grand Prix Special im Preis der Liselott und Klaus Rheinberger Stiftung.


Laura Tomlinson saß als Dreijährige erstmals im Sattel, das Pony Peacock war ihr erster eigener Sportpartner und mit 13 Jahren beschloss die junge Blondine, dass sie sich ganz auf die Dressur konzentrieren wolle. Eine weise Entscheidung, von welcher der Sport in Großbritannien durchaus profitiert hat, denn die „Britische Reiterin des Jahres 2008” war alsbald die feste Bank im britischen Team. Die ganze Skala hat die talentierte Britin absolviert: Pony-Nationenpreise, dann Einsätze als Juniorin und Junge Reiterin und schließlich die große internationale Bühne. Die Philosophie der jungen Frau, die an der Bristol University in England Politische Wissenschaften und Philosophie studiert hat, ist ganz pragmatisch und bodenständig: „Damit man sein Leben lang eine gute Verbindung zum Pferd haben kann, ist ein ausgeprägter Sinn für Humor und eine gesunde Portion Selbstkritik unbedingt notwendig”, ist sich Laura Tomlinson ganz sicher.


Die britische Dressurreiterin hat Mitte März diesen Jahres ihr zweites Kind zur Welt gebracht. Gleich mit dem ersten Start nach der Babypause erritt Tomlinson mit Ihrer Rosalie B einen starken vierten Platz beim Nationscup in Rotterdam (NED). Die Freude ist groß, die junge Amazone bei ihrem nächsten internationalen Auftritt in Oldenburg begrüßen zu dürfen.


Tickets und weitere Informationen unter www.escon-marketing.de oder 04473 / 9411-154.

Das könnte Sie auch interessieren