Sweden Horse Show: Thomsen und Matthias siegen mit dem Team

Das siegreiche deutsche Team in Stockholm (Foto: Kirsten Thomsen)

Bei der Sweden Horse Show in Stockholm hat die deutsche Vielseitigkeits-Mannschaft die Indoor-Prüfung gewonnen. Das Internationale Dressur- und Weltcup-Fahrturnier hat seit einigen Jahren auch eine Indoor-Geländeprüfung im Programm. Diese eröffnet traditionell am Donnerstagabend das Turnier. Bereits 2016 und 2018 gewann das deutsche Team die Prüfung – nun sicherten Peter Thomsen (Kleinwiehe), Calvin Böckmann (Lastrup) und Jan Matthias (Lindewitt) erneut die Goldmedaille für Deutschland.

In der Einzelwertung wurden Peter Thomsen und Cool Charly Blue Zweite, Calvin Böckmann ritt auf Rang drei und Jan Matthias kam mit Granulin auf Platz sieben. Beim CDI sind außerdem Jessica von Bredow-Werndl, Helen Langehanenberg und Isabell Werth am Start. Fahrerin Mareike Harm aus Negernbötel setzt ihre Weltcup-Saison fort und kann weiter Punkte sammeln, um sich für das Finale im Februar in Frankreich zu qualifizieren.

Das könnte Sie auch interessieren

COOKIE-Einstellungen

Unsere Website verwendet Cookies, die uns helfen, unsere Website zu verbessern, den bestmöglichen Service zu bieten und ein optimales Kundenerlebnis zu ermöglichen. Hier können Sie Ihre Einstellungen verwalten. Indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Cookies für diesen Zweck verwendet werden.

Tools, die anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität sammeln. Wir nutzen die Erkenntnisse, um unsere Produkte, Dienstleistungen und das Benutzererlebnis zu verbessern.

Tools, die wesentliche Services und Funktionen ermöglichen, einschließlich Identitätsprüfung, Servicekontinuität und Standortsicherheit. Diese Option kann nicht abgelehnt werden.