Sommerturnier Harburg: Hannes Lütt und Steffen Engfer siegreich

Am vergangenen Wochenende hatte der Harburger Reitverein von 1925 e.V. zum Großen Sommerturnier geladen. In 24 Prüfungen konnten sich Dressur- und Springreiter/innen dem sportlichen Vergleich stellen, ausgeschrieben wurde in beiden Disziplinen bis hin zur schweren Klasse.

Im Parcours führte Steffen Engfer (RFSP Sieversen u.U.) das Feld an. Mit dem zehnjährigen Wallach Boleybawn Excor konnt er die Springprüfung der Klasse S mit Stechen für sich entscheiden. Im Dressurviereck dominierte Hannes Lütt mit dem neunjährigen Hannoveraner Wallach Smiley S. Lütt, der nach einer mehrjährigen Anstellung in Dänemark bei Helgstrand Dressage nun bei der Familie Oertzen im Süden Hamburgs ansässig ist, kümmert sich um die Ausbildung der Dressurpferde und das mit Erfolg. Neben dem Sieg in der Dressurprüfung der Klasse S* am Samstag mit 69,76 Prozent, konnte das Paar auch den St. Georg Special am Sonntag mit 71,67 Prozent gewinnen.
 

Hier geht es zu den Ergebnissen aus Harburg!

 

Das könnte Sie auch interessieren

COOKIE-Einstellungen

Unsere Website verwendet Cookies, die uns helfen, unsere Website zu verbessern, den bestmöglichen Service zu bieten und ein optimales Kundenerlebnis zu ermöglichen. Hier können Sie Ihre Einstellungen verwalten. Indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Cookies für diesen Zweck verwendet werden.

Tools, die anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität sammeln. Wir nutzen die Erkenntnisse, um unsere Produkte, Dienstleistungen und das Benutzererlebnis zu verbessern.

Tools, die wesentliche Services und Funktionen ermöglichen. Diese Option kann nicht abgelehnt werden.