Reitverein Schwarzenbek hat zehnjähriges Veranstaltungsjubiläum

Springprüfungen bis zur schweren Klasse erwarten die Zuschauer auf dem Gut Basthorst. (Foto: Stefan Lafrentz)

Der Reit und Fahrverein Schwarzenbek und Umgebung wird am letzten Juli- und ersten Augustwochenende sein zehnjähriges Jubiläum der Turnier-Veranstaltungsreihe auf Gut Basthorst feiern.
Vor zehn Jahren fand das Dressur- und Springturnier das erste Mal vor der traumhaften Kulisse des Gutes Basthorst statt.
Das Turnier etablierte sich nach wenigen Jahren, die Teilnehmerzahl stieg so sehr, dass dies ehrenamtlich an einem Wochenende nicht zu leisten war. Der Vorstand des Reitvereins bat Herrn Baron Freiherr von Ruffin, das Turnier an zwei Wochenenden abhalten zu dürfen. Der Herr Baron stellte bereitwillig sein wunderschönes Anwesen dem gemeinnützigen Verein zur Verfügung. Dadurch wurde die Anzahl der Teilnehmer auf zwei Wochenenden verteilt. Diese Möglichkeit war organisatorisch und ehrenamtlich eine wertvolle Hilfe und verschafft Ehrenamtlichen sowie Reitern noch heute eine entspannte Atmosphäre und ein schönes Miteinander. Seit diesem Zeitpunkt gibt es ein Dressur- und ein Springfestival an zwei aufeinander folgenden Wochenenden.
Die Reiter können ihre Pferde in verschiedenen Prüfungen vorstellen. Diese hochkarätigen Pferdesportveranstaltungen locken nicht nur Teilnehmer aus dem Herzogtum, auch überregional ist dieses Turnier bekannt. Für das  Publikum werden am kommenden Wochenende an allen drei Tagen Springprüfungen zum Zuschauen in der Zeit von 8.00 bis 18.00 Uhr geboten. Der Eintritt ist frei, es wird lediglich eine geringe Parkplatzgebühr erhoben. Für leibliches Wohl ist gesorgt.

Profireiter nutzen besonders gern den Freitag, um ihre Nachwuchspferde an das Turniergeschehen zu gewöhnen. Mit dem Wettbewerb Stilspringen der Klasse E ist am Samstag um 12.15 Uhr und 13.15 Uhr eine Prüfung speziell für Kinder und Jugendliche ausgeschrieben. Ebenfalls am Samstag um 16.30 und 18.15 Uhr finden die S-Springen, die schwersten und höchsten Prüfungen dieses Springwochenendes statt.
Sonntag um 11.30 Uhr und 15.00 Uhr können beim Jump and Run sowie im Kostüm-Wettbewerb die Kinder ihr Können unter Beweis stellen. Das Turnier endet am Sonntagabend um 17.30 Uhr mit einem Springen der Klasse M*.
Die Wettervorhersage verspricht ein sonniges Wochenende. Der Reitverein Schwarzenbek sowie das Gut Basthorst und alle Reiter mit ihren Pferden würden sich über viele Zuschauer aus nah und fern freuen, schauen sie doch mal vorbei.

Zeiteinteilung Freitag

8.00 Springpferdeprfg. Kl. A**
09:15 Springpferdeprfg. Kl. L
10:30 Springpferdeprfg. Kl. M
11:30 Zwei-Phasen-Springprfg.Kl. M*
13:00 Stilspringprüfung Kl. A* Ranglistenpkt. bis 12
14:30 Stilspringprüfung Kl. A* Ranglistenpkt. ab 13
16:15 Punktespringprfg.Kl. A** Ranglistenpkt. bis 26
17:45 Punktespringprfg.Kl. A** Ranglistenpkt. ab 27

Zeiteinteilung Samstag

08:00 Springpferdeprfg. Kl. A**
09:45 Springpferdeprfg.Kl. L
11:00 Stilspringprüfung Kl. A*
12:15 Stilspring-WB Jahrgang 2001 u. älter
13:15 Stilspring-WB Jahrgang 2002 u. jünger
14:30 Springprüfung Kl. M**
16:30 Punktespringprüfung Kl. S*
18:15 Springprfg. Kl. S m. St.*

Zeiteinteilung Sonntag

08:00 Punktespringprfg. Kl. A*
09:30 Stilspringprüfung Kl. L, Teilung nach Leistung in 2. Abt.
11:30 Jump and Run
12:45 Springprüfung Kl. L Ranglistenpkt. bis 132
14:00 Springprüfung Kl. L Ranglistenpkt. ab 133
15:15 Kostüm-Spring-WB
16:30 Springprüfung Kl. M* Ranglistenpkt. bis 213
17:30 Springprüfung Kl. M* Ranglistenpkt. ab 214

Das könnte Sie auch interessieren