Reiterpark Max Habel wartet auf „Königin" Lucinda Green und lockt mit Vielseitigkeitsprüfung der Kl. L nach Süsel

(Foto: Katja Mertin PSFV)

(Süsel) 2.700 Meter Strecke, 28 Hindernisse, Höhe 1,10–1,40 m, 520 m/min Reittempo… selbst für Vielseitigkeitsreiter mit internationaler Erfahrung sind das Zahlen und Werte, die nicht nur einfach mit einem Fingerschnipp bewältigt werden. Im ‚Reiterpark Max Habel‘ am Süseler Baum steht am 20. Juli 2019 ein Vielseitigkeitsturnier der Klasse L auf dem Veranstaltungsplan. Eine Woche danach: ‚königlicher Besuch‘ von Lucinda Green. Die mehrfache WM- und EM- Goldgewinnerin lädt zu einem besonderen Geländetraining nach Süsel.  Die Pressesprecherin des Vereins, Katja Mertin: „2019 wird ein Jahr der Herausforderungen und Chancen...“

Herausforderung 1: Wildschweine. „Eigentlich passen sie zum Park: Natur pur…“ schmunzelt Burghardt Beck-Broichsitter. Der Vorsitzende des ‚Pferdsport und Fördervereins Süseler Baum‘ (kurz: PSFV) löst aktuell ein Problem: der Flurschaden, den die  borstigen Tieren im Winter hinterlassen haben, muss bald Geschichte sein. „Die Galoppbahn muss teilweise neu angelegt, die Löcher ausgebessert und der trittfeste Boden sichergestellt werden.“

Herausforderung 2: „Weit über 100 Arbeitsstunden fallen an oder sind teilweise schon absolviert, um den 14 ha großen Park inklusive Galoppbahn fit zu machen“, rechnet Katja Mertin vor. Für den Bau neuer Hindernisse werde viel Holz gebraucht, vorhandene transportable Hindernisse seien nur mit Traktorhilfe zu integrieren. Vorstand und Helferteam sind seit Januar im Dauereinsatz.

Herausforderung 3: Die Kombination von Dressurprüfung, Parcoursspringen und der Geländeprüfung muss räumlich und organisatorisch bewältigt werden. „Da hilft uns unsere gute Nachbarschaft mit dem ORV Eutin,“ freut sich Pressesprecherin Katja Mertin, auf dem nahen Turnierplatz an der B 76 soll es den Auftakt mit Dressurprüfung und anschließendem Parcoursspringen geben, bevor es dann zur Geländeprüfung in den Reiterpark geht.


„Herausforderungen 4 bis 10 und mehr sind die vielen, vielen noch anfallenden Dinge“, rechnet Burghardt Beck-Broichsitter vor. Die Prüfung würden auf 120 Nennungen begrenzt und schon jetzt würden die ersten Anfragen von Interessenten auch außerhalb des Bundeslandes eintreffen, so der Vereinschef. Wichtig sei die tatkräftige Unterstützung vom VFV Schleswig-Holstein/Hamburg, aber nicht minder entscheidend wäre es auch, am Veranstaltungstag mindestens 30 ehrenamtliche Helfer im Parcours zu haben. Und: ein fünfstelliges Budget müsse bereitstehen, um alle Herausforderungen auch finanziell stemmen zu können.

„Wir nehmen diese Herausforderungen an“, nickt der PSFV-Vorsitzende vom Süseler Baum selbstbewusst, zumal eine Woche später bereits Lucinda Green Station im Reiterpark macht. Die sogenannte ‚Königin der Vielseitigkeitsreiterei‘ lädt zum zweiten Mal zu einem besonderen Geländetraining ein, das dann zehn Tage nach dem Vielseitigkeitsturnier steigt. Pressesprecherin Katja Mertin lacht: „Vor dem ‚K‘ und der Königin kommt bei uns das ‚L‘ mit der Klasse L im Turnier… - auch eine Herausforderung.“

Alle weiteren Informationen zum Turnier sind in der Ausschreibung in der „Pferd + Sport“ sowie auf unserer Internetseite unter www.Reiterpark-maxhabel.de zu finden.

 

Und was ist noch in 2019…?!!!

22.07.2019
Gelände Schnupperkurs mit Christiane v.d. Recke


20.07.2019

Vielseitigkeitsturnier der Klasse L


30.07. bis 31.07.2019

Lucinda Green (Geländetraining bei einer Weltmeisterin)


09.08.-11.08.2019

LPO und WBO Vielseitigkeitsturnier


11.10.-13.10. 2019

Spaß im Gelände. Keine Angst vor festen Sprüngen mit Tilo Seeling


Im Oktober Geländelehrgang mit Peer Ahnert
Öffnungszeiten und weitere Trainingsmöglichkeiten unter www.Reiterpark-max-habel.de

Das könnte Sie auch interessieren

COOKIE-Einstellungen

Unsere Website verwendet Cookies, die uns helfen, unsere Website zu verbessern, den bestmöglichen Service zu bieten und ein optimales Kundenerlebnis zu ermöglichen. Hier können Sie Ihre Einstellungen verwalten. Indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Cookies für diesen Zweck verwendet werden.

Tools, die anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität sammeln. Wir nutzen die Erkenntnisse, um unsere Produkte, Dienstleistungen und das Benutzererlebnis zu verbessern.

Tools, die wesentliche Services und Funktionen ermöglichen, einschließlich Identitätsprüfung, Servicekontinuität und Standortsicherheit. Diese Option kann nicht abgelehnt werden.