MEGGLE Champion of Honour an Victoria Michalke – Benjamin Werndl übernimmt Führung vor Finale

Joelle Beier (FEI-Stuart), Sebastian Heinze ( DOKR Vizebundestrainer Dressur U25), Petra Hoffmann (Ausbilderin), Victoria Michalke, Toni und Maria Meggle (Initiatoren der Serie) (Foto: privat)

Das Chiemsee Pferdefestival lockte vom 31. August bis 10. September 2017 mit einem zweiwöchigen Turnier vor die traumhafte Seekulisse. Am so genannten bayerischen Meer machte auch die vierte Qualifikation der prestigeträchtigen Dressurserie MEGGLE Champion of Honour, Dressur in Harmonie, Station.

Im Grand Prix wurden die letzten Punkte fürs Ranking vergeben, bevor es im November zur finalen Etappe in die Münchner Olympiahalle geht. Dann wird im Rahmen der 20. MUNICH INDOORS entschieden, wer als „MEGGLE Champion on Honour over all“ gefeiert wird.

In Ising gab es eine bayerische Doppelspitze. Victoria Michalke gewann die Sonderwertung, die den Umgang mit dem Partner Pferd abseits des Prüfungsvierecks nach dem Schulnotensystem ermisst, mit einer 1,3. Die 27-jährige Dressurreiterin betreibt gemeinsam mit ihrer Mutter Susanne und ihrem Lebensgefährten, dem Springreiter Denis Nielsen, in Isen das Gut Daxau. Mit Novia belegte sie im Isinger Grand Prix Platz vier. Die Stedinger-Tochter hat Michalke selbst ausgebildet und mit ihr hoch erfolgreich die wichtigsten Stationen einer Dressurpferdekarriere bestritten, wie Platzierungen bei der Weltmeisterschaft der Jungen Dressurpferde, den Vize-Titel beim DKB-Bundeschampionat sowie die Teilnahme am Finale im Louisdor-Preis, dem Nachwuchspferde Grand Prix. Außerdem sah die Jury, die sich aus Sebastian Heinze (DOKR Vizebundestrainer Dressur U25), Joelle Beier (FEI Steward) und Petra Hofmann (Ausbilderin) zusammensetzte, Benjamin Werndl mit einer 1,4 auf Platz zwei. Somit übernimmt der Ostermünchener zunächst die Führung im Ranking. Mit Der Hit hatte er den Grand Prix gewonnen und sich quasi selbst geschlagen, denn mit Daily Mirror belegte er zudem Platz zwei und verwies Anja Plönzke (Heidenrod) mit Tannenhof’s Fahrenheit auf Platz drei.

Vom 9. bis 12. November 2017 feiert MEGGLE Champion of Honour dann also die letzte Station der Saison bei den 20. MUNICH INDOORS in die Münchner Olympiahalle.

Das könnte Sie auch interessieren