Matthias Alexander Rath NÜRNBERGER BURG-POKAL Qualifikation

Mit Abstand beglückwünscht - Matthias Alexander Rath und Destacado FRH mit Richter Dietrich Plewa. (Foto: Jan Reumann)

Turnierleiter und Prüfungssieger in Personalunion – dies gelang Matthias Rath bei der Premiere des Dressurfestivals auf dem Schafhof. Nach seinem Erfolg in der Einlaufprüfung setzte der BURG-POKAL-Sieger von 2014 in der heutigen Qualifikation noch eins drauf und löste mit hervorragenden 76,341% das begehrte Finalticket.
 
Destacado FRH, ein achtjähriger Hannoveraner Hengst, präsentierte sich in beiden Prüfungen in starker Verfassung und trug seinen Reiter konsequenterweise zweimal zum Sieg. In der Einlaufprüfung distanzierte das Paar Mannschafts-Olympiasiegerin Dorothee Schneider und deren Nachwuchshoffnung Villeneuve um mehr als zwei Prozentpunkte. In der Qualifikation steigerte sich die Reiterin und landete mit 76,049% ebenfalls ein Spitzenergebnis. Dritter wurden Marcus Hermes und sein niederländischer Wallach Hugo, mit 72,927% bereits etwas deutlicher zurück.


Qualifikationssieger Matthias Alexander Rath dürfte sich damit gute Chancen ausrechnen, beim Finale ebenfalls eine gute Rolle zu spielen. Immerhin vier der fünf Richter, die den Dressurnachwuchs bewerteten, haben große Erfahrung, zählten sie doch mindestens einmal zum Gremium, das in der Frankfurter Festhalle die Finalprüfung richtete.
Präsent in den Ergebnislisten zeigte sich zudem Vitalis, der mit Isabel Freese beim Finale 2016 in der Frankfurter Festhalle triumphierte. Gleich drei Nachkommen, darunter Villeneuve, starteten auf dem Schafhof in der zweiten Qualifikation zum NÜRNBERGER Burg-Pokal 2020.


Nächste Station sind am zweiten Juli-Wochenende die Bettenröder Turniertage in Südniedersachsen, bevor der NÜRNBERGER Burg-Pokal zum Sommerfestival Darmstadt-Kranichstein nach Hessen zurück kommt.

 

Das könnte Sie auch interessieren

COOKIE-Einstellungen

Unsere Website verwendet Cookies, die uns helfen, unsere Website zu verbessern, den bestmöglichen Service zu bieten und ein optimales Kundenerlebnis zu ermöglichen. Hier können Sie Ihre Einstellungen verwalten. Indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Cookies für diesen Zweck verwendet werden.

Tools, die anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität sammeln. Wir nutzen die Erkenntnisse, um unsere Produkte, Dienstleistungen und das Benutzererlebnis zu verbessern.

Tools, die wesentliche Services und Funktionen ermöglichen, einschließlich Identitätsprüfung, Servicekontinuität und Standortsicherheit. Diese Option kann nicht abgelehnt werden.