Kopf-an-Kopf-Rennen bei der Champ Mannschaftstrophy

Die Mannschaft aus Lensahn siegte beim Turnier in Eutin. (Foto: Vanessa Holdmann)

Die Champ Mannschaftstrophy 2019 könnte vor der letzten Station mit großem Finale kaum spannender sein! In der sechsten Qualifikationsprüfung in Eutin verbuchte die Mannschaft des RuFV Lensahn bestehend aus Cathrin Bock-Jakobsen, Theresa Lamp, Nena Hopp und Constanze Stölk den zweiten Sieg in Folge. Damit führen die Lensahner Damen vor dem Finale mit 137 Gesamtpunkten und gerade mal 4 Punkten Vorsprung vor der TG nach Maas mit Lilli Karpowitz, Thea Struck, Frederike Sawade und Janet Maas. Den beiden führenden Teams dicht auf den Fersen sind die Mannschaften des RV Westwalddistrikt Nettelsee und des RuFV Kropp mit 127 und 123 Punkten. Die Entscheidung, welches Team sich in diesem Jahr den Gesamtsieg der von Champ Pferdefutter unterstützten Springserie auf A-Niveau holt, fällt am 28. Juli auf dem Turnier in Felmerholz.

Das könnte Sie auch interessieren