Keine Qualifikationsprüfungen für Pony-Springreiter zum HS Nord-Cup Elmshorn

Angesetzt waren in diesem Jahr vier Qualifikationsprüfungen der landesweit beliebten Jugendförderung des Holsteiner Schaufensters für talentierte Pony-Springreiter. Der Corona-bedingte Shutdown traf jedoch auch den Reitsport mit aller Härte. Die besten jugendlichen Springreiter Schleswig-Holsteins und ihre Ponys haben nun leider keine Möglichkeit für eine Qualifikationsprüfung, auch das Reitturnier Langstedt-Bollingstedt wurde abgesagt.

Das auf der Internetseite des Fördervereins geführte Ranking, als aktueller Leistungsstand, kann dieses Jahr nicht geboten werden, was Dietrich Lindenau sehr bedauert. „Aufgrund des Ausfalls an Turnieren müssen wir leider darauf verzichten. Die Grundlage für die Startplätze der Ponyreiter beim HS Nord-Cup Elmshorn 2021 vom 15. -17. Januar in der Fritz-Thiedemann-Halle ist das Ranking HS-PJF 2019.“

Somit werden die besten jugendlichen Ponyreiter mit den besten Ponyreiter der Landesver-bände Bremen, Weser-Ems, Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern und Südjütland-Dänemark in den Wettbewerb treten.

Für den Förderverein als Trägerverein für das Holsteiner Schaufenster steht fest: Zucht und Sport gehören zusammen. Der Verein etablierte mit dem HS Züchterpreis eine Kommunikationsebene, um den Austausch zwischen Reitern und Züchtern voranzutreiben. Coronabedingt finden auch diese Prüfungen nicht statt, doch sind die Züchter/Eigentümer-Springen beim HS Nord-Cup Elmshorn 2021 eingeplant.

 

Das könnte Sie auch interessieren

COOKIE-Einstellungen

Unsere Website verwendet Cookies, die uns helfen, unsere Website zu verbessern, den bestmöglichen Service zu bieten und ein optimales Kundenerlebnis zu ermöglichen. Hier können Sie Ihre Einstellungen verwalten. Indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Cookies für diesen Zweck verwendet werden.

Tools, die anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität sammeln. Wir nutzen die Erkenntnisse, um unsere Produkte, Dienstleistungen und das Benutzererlebnis zu verbessern.

Tools, die wesentliche Services und Funktionen ermöglichen, einschließlich Identitätsprüfung, Servicekontinuität und Standortsicherheit. Diese Option kann nicht abgelehnt werden.