Fohlen absichern in Zeiten von Corona

Foto: Janne Bugtrup

In diesem Jahr dürfte die Vermarktung von Fohlen ab dem Züchterstall möglicherweise etwas schwieriger sein als üblich. Aufgrund der Reise- und Kontaktbeschränkungen sowie der generell unsicheren Zeiten, ist der Handel eingeschränkt und insbesondere für Kunden aus dem Ausland mit vielen Hindernissen verbunden. Je länger aber ein Züchter seine Fohlen in seinem Besitz hat, desto höher steigt aber auch das Risiko von Verletzungen oder schlimmstenfalls sogar dem Tode. Um das finanzielle Risiko zu mindern, bietet die R+V Versicherung, Generalvertretung Alexander Kuschel, eine Pferde- beziehungsweise Fohlenlebensversicherung an. Bei Fragen rund um diesen Service können Sie sich jederzeit unter www.kuschel-vtv.de informieren.
 

Das Formular zur Anfrage zur R+V/VTV-Pferdeversicherung steht hier zum Download zur Verfügung!

Das könnte Sie auch interessieren

COOKIE-Einstellungen

Unsere Website verwendet Cookies, die uns helfen, unsere Website zu verbessern, den bestmöglichen Service zu bieten und ein optimales Kundenerlebnis zu ermöglichen. Hier können Sie Ihre Einstellungen verwalten. Indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Cookies für diesen Zweck verwendet werden.

Tools, die anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität sammeln. Wir nutzen die Erkenntnisse, um unsere Produkte, Dienstleistungen und das Benutzererlebnis zu verbessern.

Tools, die wesentliche Services und Funktionen ermöglichen, einschließlich Identitätsprüfung, Servicekontinuität und Standortsicherheit. Diese Option kann nicht abgelehnt werden.