Erfolgreiche Sportprüfung für die Holsteiner Hengste Cantosano und Denver

Mit einem sehr guten Ergebnis beendeten gleich zwei fünfjährige Holsteiner Springhengste ihren Sporttest. Cantosano (v. Casall x Cassini I) aus der Zucht von Reimer Detlef Hennings aus Bendorf überzeugte die Bewertungskommission auf ganzer Linie. Jeweils die glatte 9 gab es für den Galopp und das Vermögen, die Springmanier bewerteten die Experten mit einer 8,9, die Rittigkeit sogar mit einer 9,8. Zusammen mit einer 9,5 für Gesamteindruck und Perspektive errechnete sich für Cantosano ein gewichtetes Endergebnis von 9,19. Ausgestellt wurde der Hengst von Dieter Mehrens aus Sievershütten, im Sattel saß Alessa Hennings.


Nur Hundertstel weniger kamen am Ende für Denver (v. Dinken x Lennon), zusammen. Der Hengst, der von Dirk Ahlmann aus Reher angemeldet und auch selbst vorgestellt wurde, beendete die Prüfung mit der Endnote 9,10. Besonders hoch bewertet wurde mit der 9,7 das Vermögen des Braunen, der von Johann-Peter Lass aus Leck gezogen wurde.

Hier geht es zu den Ergebnissen!

Das könnte Sie auch interessieren