Doppelter Doppelsieg in Bad Segeberg von Hünicke und Rüder

Sven Gero Hünicke und Follow Me siegten bei den Jungen Reitern/U25. (Video: ClipMyHorse.tv)

Zwei junge Männer von der Sonneninsel Fehmarn haben am ersten Tag der Landesmeisterschaften der Springreiter von Schleswig-Holstein und Hamburg gezeigt, dass sie zum Titel springen wollen. Sven Gero Hünicke brillierte mit einem Doppelsieg in der ersten Wertungsprüfung (M**) für Junge Reiter/U25. Mit dem Hannoveraner Wallach Follow Me belegte der Bereiter von Familie Köhlbrandt (Fehmarn) Platz eins, die Holsteiner Stute Charissa v. Clarimo-Casall (Hark Martensen) pilotierte er auf Rang zwei. Bronze ging an Linn Hamann aus Hamburg und Crystal Clear v. Clearway-Capo (Christine Ratjen). 

Im Klassement der Junioren setzte Mathies Rüder ein Ausrufezeichen in der ersten Wertung der U18-Reiter (M*). Mit seinen Holsteinern Nick Diamond v. Nekton-Schampus xx (Christ. Sievers-Wittmaack) und Coco Chambato v. Chambertin-Calato (Maren Saß) galoppierte er auf die Ränge eins und zwei. Platz drei sicherte sich Flemming Ripke auf dem Westfalen-Wallach Coranos. In der zweiten Abteilung dieser Konkurrenz stand Vivien Böge mit Cita v. Clearway-Lord Calando (Claus-Daniel Möller) ganz vorne in der Siegerehrung. Anna Braunert und Sara Karstens folgten auf den Plätzen zwei und drei. 

Hier geht es zu allen Ergebnissen aus Bad Segeberg. 

Das könnte Sie auch interessieren

COOKIE-Einstellungen

Unsere Website verwendet Cookies, die uns helfen, unsere Website zu verbessern, den bestmöglichen Service zu bieten und ein optimales Kundenerlebnis zu ermöglichen. Hier können Sie Ihre Einstellungen verwalten. Indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Cookies für diesen Zweck verwendet werden.

Tools, die anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität sammeln. Wir nutzen die Erkenntnisse, um unsere Produkte, Dienstleistungen und das Benutzererlebnis zu verbessern.

Tools, die wesentliche Services und Funktionen ermöglichen, einschließlich Identitätsprüfung, Servicekontinuität und Standortsicherheit. Diese Option kann nicht abgelehnt werden.