DM Lähden: Gold und Bronze für Schleswig-Holstein

Bronze für Mareike Harm bei der DM in Lähden (Foto: Stefan Lafrentz)

Vier Deutsche Meister wurden am Wochenende in Lähden ermittelt. Am spannendsten ging die Entscheidung bei den Vierspänner-Pferden aus, am Ende stand Christoph Sandmann ganz oben auf dem Siegertreppchen. Mit dem hauchdünnen Vorsprung von einem Hundertstel sicherte er sich seinen achten Titel als Deutscher Meister (155,54 Punkte). „Ist mir nicht so wichtig“, hatte er vorher die Entscheidung noch heruntergespielt. Sein strahlendes Gesicht nachdem es noch so überaus knapp geklappt hatte, sprach eine andere Sprache.


155,55 Punkte standen für das Endergebnis für Georg von Stein (Modautal) auf der Liste, Silber wie im Vorjahr für den Hessen, knapper geht es nicht. Mit einem vierten Platz in der Dressur wie auch im Marathon sowie einer strafpunktfreien Fahrt im Kegelparcours lieferte von Stein ein durchweg solides Ergebnis und rangierte in der Kombinierten Prüfung damit auf Platz drei.


Mareike Harm (Negernbötel) hat schon zahlreiche Erfolge mit dem Vierspänner zu verzeichnen, bei einer Deutschen Meisterschaft stand sie in Lähden zum ersten Mal auf dem Treppchen. Vor allem dank ihres guten Dressurergebnisses errang sie die Bronzemedaille (159,76).


DM Pony-Zweispänner: Gold für Nicola Louise Reinke
Nikola Louise Reinke (Schuby) war zuvor Deutsche Meisterin bei den Pony-Zweispännern geworden. Mit ihren Isabell-farbenen Deutschen Reitponystuten, die aus eigener Zucht stammen, fuhr sie sowohl in der Dressur wie auch im Marathon auf Platz zwei, im Kegelparcours auf Platz sechs und gewann mit 150,85 Punkten ihren ersten Meistertitel im Seniorenlager. Die 26-jährige Holsteinerin „ist eine Fahrerin mit Perspektive, zumal sie zu Hause noch einige jüngere Ponys hat, die durchaus möglicherweise das Zeug für große Aufgaben haben. Nikola Louise bildet ihre Ponys gut aus, liefert solide Leistungen in allen drei Disziplinen. Im nächsten Jahr sind wieder Weltmeisterschaften für die Ponygespanne, durchaus denkbar, dass sie dann dabei ist“, lobte Karl-Heinz Geiger.

 

Das könnte Sie auch interessieren

COOKIE-Einstellungen

Unsere Website verwendet Cookies, die uns helfen, unsere Website zu verbessern, den bestmöglichen Service zu bieten und ein optimales Kundenerlebnis zu ermöglichen. Hier können Sie Ihre Einstellungen verwalten. Indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Cookies für diesen Zweck verwendet werden.

Tools, die anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität sammeln. Wir nutzen die Erkenntnisse, um unsere Produkte, Dienstleistungen und das Benutzererlebnis zu verbessern.

Tools, die wesentliche Services und Funktionen ermöglichen, einschließlich Identitätsprüfung, Servicekontinuität und Standortsicherheit. Diese Option kann nicht abgelehnt werden.