DJM Vielseitigkeit: Mathies Rüder nach der Dressur in Führung

Mathies Rüder - hier 2020 in Luhmühlen mit The Magician. (Foto: Stefan Laferntz)

In Luhmühlen haben die Deutschen Jugendmeisterschaften Vielseitigkeit begonnen. Am ersten Tag stand für beide Altersklassen die Dressur auf dem Programm. Das beste Ergebnis erzielten hier Tom Nikolas Körner mit Chip Chap ZH (U21) und Mathies Rüder mit Bon Ton (U18).


Als vorletzter Starter der Deutschen U18-Meisterschaft übernahm der Fehmaraner Mathies Rüder mit seinem zweiten Pferd Bon Ton die vorläufige Spitzenposition. Nur 21,5 Minuspunkte sammelten der Sohn des EM- und WM-Reiters Kai Rüder und der in Polen gezogene neunjährige Wallach auf dem Viereck. „Unser bisher bestes Dressurergebnis“, freute sich Mathies Rüder. Seit Anfang des Jahres sind Pferd und Reiter ein Paar und konnten bereits ein CCI2*-L in Westerstede gewinnen. Darüber hinaus sicherte sich der 16-Jährige mit dem Championatspferd seines Vaters, Colani Sunrise, die schwarz-rot-goldene Schärpe beim Preis der Besten in Warendorf. Auch ihn hat er mit in die Heide gebracht, jedoch kamen die beiden als erste Starter der Prüfung nicht über 33,2 Minuspunkte hinaus.
Ein hochkarätig besetztes Feld kämpft bei den Jungen Reitern um die Medaillen. Das beste Dressurergebnis ging dabei auf das Konto des Medizinstudenten Tom Nikolas Körner und seines Fuchswallachs Chin Chap ZH. Mit 24,2 Minuspunkten verdrängte er den früh in Führung gegangenen Calvin Böckmann (Düsseldorf) mit Altair der la Cense von der Spitzenposition. Dieser startet am Samstag mit 25,1 Minuspunkten von Platz zwei in die Geländeprüfung.


Die Deutschen Jugendmeisterschaften werden am Samstag mit den Geländeprüfungen fortgesetzt. Der Freitag steht im Zeichen der Dressur in den offenen Prüfungen. Die Nachwuchsreiter haben damit die Chance, sich einen ganzen Tag lang gründlich auf die Herausforderungen im Gelände vorzubereiten.

Hier geht es zu den Ergebnissen!

 

Das könnte Sie auch interessieren

COOKIE-Einstellungen

Unsere Website verwendet Cookies, die uns helfen, unsere Website zu verbessern, den bestmöglichen Service zu bieten und ein optimales Kundenerlebnis zu ermöglichen. Hier können Sie Ihre Einstellungen verwalten. Indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Cookies für diesen Zweck verwendet werden.

Tools, die anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität sammeln. Wir nutzen die Erkenntnisse, um unsere Produkte, Dienstleistungen und das Benutzererlebnis zu verbessern.

Tools, die wesentliche Services und Funktionen ermöglichen. Diese Option kann nicht abgelehnt werden.