Der Favoritenrolle gerecht geworden: Quibery

Anlässlich der Holsteiner Pferdetage in Elmshorn werden jedes Jahr die Landeschampions der Spring- und Dressurpferde gekürt, die Vierjährigen haben mit Unlimited v. Uriko-Casall (Z.: Klaus Thiedemann) bereits einen würdigen Sieger im Parcours gefunden, und auch die siebenjährigen Springpferde haben einen neuen Landeschampion: Quibery v. Quintero-Caretino! Der Hengst ist im Besitz der Holsteiner Verband Hengsthaltungs GmbH und wurde von Hobe Magens aus Ottenbüttel gezogen. Vorgestellt von Bart van der Maat blieb er sowohl im Umlauf als auch im Stechen fehlerfrei.

Die Holsteiner Pferdetage werden hier im Livestream übertragen.

Das könnte Sie auch interessieren