Cellato gewinnt erste Qualifikation der siebenjährigen Pferde

 (Warendorf) Der Holsteiner Wallach Cellato (v. Cellestial-Calato) konnte mit seinem Reiter Dieter Smitz die Springprüfung der Klasse S*, den Preis der Hengststation Maas J. Hell - www.stallhell.de, und damit die erste Qualifikation für siebenjährige Pferde gewinnen. Lediglich 62,12 Sekunden benötigte das Paar für den fehlerfreien Umlauf. Rang drei belegte ein weiteres Holsteiner Pferd: Quiwitino WZ (v. Quiwi Dream-Caretino) sprang mit Felix Hassmann in die Platzierung. Die Plätze fünf bis acht gingen ebenfalls an Holsteiner Pferde. Hier geht es zum Ergebnis!

In der Reitpferdeprüfung für vierjährige Stuten und Wallache ritt Markus von Holdt den Holsteiner Wallach Quiraz (v. Quaterback-Carpaccio) in die Platzierung. Das Paar belegte mit einer Wertnote von 8,3 den vierten Platz.

Weitere Holsteiner Platzierungen vom zweiten Tag des Bundeschampionats finden sie auf der Seite des Holsteiner Verbandes unter https://www.holsteiner-verband.de/de/verband/nachrichten/bch-warendorf-tag-2

Das könnte Sie auch interessieren