Ankum: Rainer Schwiebert und Helenenhof's Catoo siegen

Das Ehepaar Schwiebert hatte in Ankum allen Grund zur Freude: Helenenhof's Catoo gewann den Grand Prix Special. (Foto: Stefan Lafrentz)

Das sportliche Jahr startet hocherfolgreich für Rainer Schwiebert und Helenenhof's Catoo v. Con Air-Caletto I (Adelbert Sporn, Jardelundfeld): Nach ihren Top-Platzierungen in Elmshorn zeigten sie sich nun auch in Ankum in Bestform. Nachdem im Grand Prix bereits 70,733 Prozent für den dritten Rang hinter Fabienne Müller-Lütkemeier und Insa Hansen reichten, steigerte sich das Paar im Grand Prix Special noch einmal. Mit 72,09 Prozent gewannen sie die Prüfung vor Ninja Rathjens auf Emilio aus dem schleswig-holsteinischen Barmstedt und Fabienne Müller-Lütkemeier auf Fabregaz.

Alle Ergebnisse aus Ankum lesen Sie hier

Das könnte Sie auch interessieren

COOKIE-Einstellungen

Unsere Website verwendet Cookies, die uns helfen, unsere Website zu verbessern, den bestmöglichen Service zu bieten und ein optimales Kundenerlebnis zu ermöglichen. Hier können Sie Ihre Einstellungen verwalten. Indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Cookies für diesen Zweck verwendet werden.

Tools, die anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität sammeln. Wir nutzen die Erkenntnisse, um unsere Produkte, Dienstleistungen und das Benutzererlebnis zu verbessern.

Tools, die wesentliche Services und Funktionen ermöglichen, einschließlich Identitätsprüfung, Servicekontinuität und Standortsicherheit. Diese Option kann nicht abgelehnt werden.