Am 24. November lädt der Harburger Reitverein zu Adventsbasar und Reiterflohmarkt ein

Der Harburger Reitverein von 1925 e.V. (HRV) läutet die diesjährige Weihnachtszeit ein. Am 24. November, in der Zeit von 13-18 Uhr, richtet der Traditionsverein in seinen Räumlichkeiten einen Adventsbasar und parallel dazu einen Reiterflohmarkt aus. Alle Advents- und Pferdefreunde sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei, Kuchen und Getränke sorgen für das leibliche Wohl aller Besucher und Teilnehmer.


„Unser Verein ist breit aufgestellt und seit Jahrzehnten fest in der Gesellschaft verankert. Mit dem Adventsbasar und Reiterflohmarkt möchten wir möglichst viele Menschen ansprechen und ihnen auch jenseits des Turniersports die Möglichkeit geben, mitzumachen und sich bei uns zu begegnen“, sagt Dr. Katja Müller-Langenau, Vorstandsmitglied im Harburger Reitverein.


Auf dem Adventsbasar im Casino werden wertiges Kunsthandwerk sowie Selbstgemachtes angeboten. Adventskränze, Weihnachtsgestecke, Weihnachtskarten und viele andere schöne Geschenkideen laden hier sowie auf dem parallel in der großen Reithalle stattfindenden Reiterflohmarkt zum Stöbern und Bummeln ein. Dort werden Reitsportartikel aller Art angeboten. Für ein geringes Entgelt und nach Anmeldung kann jeder Interessierte auch selbst einen Flohmarktstand aufbauen, Platz genug bietet die 80 mal 20 Meter große Halle.


Weitere Informationen zur Anmeldung eines eigenen Verkaufsstandes auf dem Flohmarkt und zu den Anfahrtswegen finden Sie unter „Aktuelles“ auf der Website des Harburger Reitvereins www.harburger-reitverein.de

Das könnte Sie auch interessieren